Pfadi Hochwacht Baden

Mit etwa 10 Jahren werden die Wölfli am Georgstag in die Pfadi "überegschüttlet".  Das wesentliche Ziel der Pfadistufe besteht darin, den Buben die Möglichkeit zu geben, sich persönlich weiterzuentwickeln und mit zunehmenden Alter auch selber Verantwortung zu tragen und Verantwortung zu übernehmen. Die Die Voraussetzung bildet das Fähnli mit ca. 4- 10 Mitgliedern unterschiedlichen Alters. Die älteren Pfadis und Pios übernehmen dabei die Leitung des Fähnlis und helfen den jüngeren sich in der Gruppe zurechtzufinden und mit der Zeit auch eigene Aufgaben anzupacken. Zwei oder drei Fähnli zusammen ergeben eine Einheit, die „Stamm“ genannt wird.

Die Pfadistufe